DE EN IT RU
Baden bei Wien

Brachengruppe: Verein
andere wählen



Welcher dieser Branchen ist das Unternehmen am ehesten zuzuorden?
Falls Sie eine andere Branchegruppe wählen wollen, klicken Sie auf
"andere wählen".





2500 Baden
Firmensitz des Betriebes.


Über den Benutzernamen ist Ihre Visitenkarte zu erreichen.
Wählen Sie z.B. 'meier' als Benutzername, kann Ihre Visitenkarte über 'http://www.baden.at/visitenkarte/meier.html' abgerufen werden.
Der Benutzname darf maximal 12 Zeichen lang sein.


Das Passwort benötigen Sie, um Ihre Seite zu aktualisieren.
Mittels Benutzername & Passwort können sie jederzeit in den
Wartungsbereich einsteigen.
Das Passwort kann maximal 8 Zeichen lang sein.



Geben Sie eine gültige Telefonummer ein, unter der wir Sie für
eventuelle Rückfragen erreichen können.


Geben Sie hier eine gültige Email-Adresse ein.
Ihre Zugangsdaten werden nach erfolgreicher Überprüfung an diese
Adresse geschickt!

Teilnahmebedingungen für das Online-Visitenkarten-System und alle damit verbundenen Webservices der Stadtgemeinde Baden unter www.baden.at

Mit der Nutzung des "Online-Visitenkarten-Systems inkl. Veranstaltungsdatenbank" der Stadtgemeinde Baden akzeptieren die Teilnehmer folgende Teilnahmebedingungen.

Die von der Stadtgemeinde Baden bereitgestellte Veranstaltungsdatenbank auf www.baden.at arbeitet im Echt-Zeit-Modus. Bitte beachten Sie, dass die Stadtgemeinde Baden die Beiträge der Teilnehmer nicht online überwachen kann. Die Stadtgemeinde Baden übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbstverantwortlich für seinen Beitrag und kann als solcher identifiziert werden.

Werden von einem Teilnehmer Beiträge anderer Urheber (wie zB. Texte, Fotos, Grafiken etc.) in die Homepage eingestellt, so hat der betreffende Teilnehmer vorab beim jeweiligen Urheber die entsprechenden Nutzungsrechte oder Werknutzungslizenzen zu erwerben und diese auf Verlangen der Stadtgemeinde Baden nachzuweisen. Sollte die Stadtgemeinde Baden Kenntnis von der Verletzung eines Urheberrechtes durch einen eingestellten Beitrag erlangen, ist diese Information unverzüglich von der Homepage zu entfernen und kann der weitere Zugang für diesen Teilnehmer im Wiederholungsfall gesperrt werden. Für den Fall, dass im Zuge einer Urheberrechtsverletzung durch einen Teilnehmer, die Stadtgemeinde Baden gerichtlich belangt wird, verpflichtet sich der das Urheberrecht verletzende Teilnehmer, die Stadtgemeinde Baden in jedem Falle vollkommen schad- und klaglos zu halten.

Ausdrücklich gesetzlich untersagt ist die Erstellung von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Einträgen. Sollten dem Administrator oder einem Moderator Beiträge zuvor beschriebener Natur auffallen, werden diese ohne Rückmeldung an den Verfasser aus dem System entfernt bzw. durch den Administrator oder Moderator korrigiert. Der Zugang zum Wartungsbereich wird in diesem Fall dem Autor entzogen. Die eingegebenen Daten der Veranstaltungen können von der Stadtgemeinde Baden für alle Medien der Stadtgemeinde genutzt und an Dritte weitergegeben werden. Der Eintrag in die Veranstaltungsdatenbank impliziert aber nicht die automatische Aufnahme in Druckwerke der Stadtgemeinde Baden.

Die Stadtgemeinde Baden als Betreiber des Systems behält sich vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder gänzlich die Nutzung ohne Angabe von Gründen zu entziehen. Es besteht kein Anspruch auf die Teilnahme am "Online-Visitenkarten-System" und somit an der Veranstaltungsdatenbank der Website www.baden.at.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer als Verfasser für sämtliche von ihnen veröffentlichten Beiträge haften und auch gerichtlich belangt werden können. Die Stadtgemeinde Baden übernimmt keinerlei Verantwortung für fremde Beiträge und weist darauf hin, dass im Falle von rechtswidrigen Tätigkeiten oder Informationen auf der Homepage der Stadtgemeinde Baden sowie strafrechtlich relevante Fälle den zuständigen Behörden übermittelt werden müssen. Eine Auskunftspflicht besteht auch im Falle von Urheberrechtsverletzungen.

Alle Teilnehmer des "Online-Visitenkarten-Systems" werden um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und um eine engagierte und korrekte Wartung ihrer Daten ersucht.


Teilnahmebedingungen drucken | downloaden [ PDF | 51KB ]

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer