DE EN IT RU
Baden bei Wien

Veranstaltungen

Die Präsentationsmöglichkeit der Veranstaltungen stellt eine Serviceeinrichtung der Stadtgemeinde Baden dar. Für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltung, die Richtigkeit der Daten und Angaben und für den Inhalt ist jedoch lediglich der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

20.03.2018

Poker 31+4 Turnier
von 01.01.2018 bis 31.12.2018 (jeden Mo., Di. - 20:00 bis 22:00 Uhr)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Texas No Limit Hold'em Turbo Turnier. Buy-in: € 31,- + € 4,- 5 unlimited Re-buys bis Level 5, Starting Chips: 10.000, Leveltime: 12 Minuten. Anmeldung vor Ort.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "Bewegte moderne Kunst" von Peter Kern
von 03.03.2018 bis 25.03.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2, 2500 Baden

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich geöffnet 10.00-12.30 u. 15.30-18.30 h. Vernissage am 02.03.2018 um 19 h, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Ausstellung "TRAUMWELT DER FARBENSPIELE"
von 15.03.2018 bis 25.03.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Dr. Brigitta Stritezsky aus NÖ stellt zusammen mit der Badenerin Johanna Eleonore Strube erstmals ihre Werke in Baden aus. Eintritt frei. Vernissage: Mi., 14.03.2018, 19.00 , Wärmendes Rot, inspirierendes Gelb, anziehende Farbschattierungen oder mysteriöse Materialien zwischen dicken Farbspuren – wer kennt sie nicht, diese magische Kraft der Malerei, die uns seit Jahrhunderten begeistert und auf immer wieder neue Gedankenreisen mitnimmt? Freunde dieser Kunst dürfen sich freuen: Am 14. März startet die Ausstellung der Malerin Dr. Brigitta Stritezsky sowie der Künstlerin Johanna Strube mit einer Vernissage im Theater am Steg. Zehn Tage lang sind ihre Werke dort zu bewundern und auch käuflich zu erwerben. Beide Künstlerinnen werden am Abend der Vernissage selbst vor Ort sein. Langjährig als Ärztin für Herz- und Lungenkranke tätig, entdeckte Brigitta Stritezsky erst einige Jahre vor ihrer Pensionierung ihre Liebe zur Kunst – und ihr Talent, mit Acrylfarben intuitiv Bilder entstehen zu lassen. Beim Malen lässt sie sich immer von Musik inspirieren, experimentiert mit neuen Techniken und vertieft ihre Ausdrucksform in Kursen im In- und Ausland.
Infos: Dr. Brigitta Stritezsky, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
ÖBB-Fahrkartenautomaten-Beratung
(15:00 bis 17:00 Uhr)
Direkt beim Fahrkartenautomat am ÖBB Bahnhof, Conrad von Hötzendorfplatz 1

Sie benötigen Informationen zum Reisen mit der ÖBB und möchten wissen, wie Sie Ihre Fahrkarte lösen? ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk berät sie gerne kostenlos! Termine: 13.& 20.3.2018., Infos: ÖBB-Senior-Mobil-Beraterin Elfriede Janczyk , Tel: 0664/88341006
, Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Authal Verlag präsentiert: Lesung „Unser Ende ist euer Untergang“ – die Botschaft der Hopis an die Welt.
(19:00 Uhr)
Haus der Kunst, Kaiser Franz Ring 7

Lesung mit Bild- und Tondokumenten anlässlich der aktualisierten Neuausgabe des Bestsellers von Alexander Buschenreiter. Eintritt Euro 10,--., Im Rahmen der "Frühjahrsbuchwoche". Tickets im Beethovenhaus, Rathausgasse 10, erhältlich. Tel.Nr. 02252/86800-630.
Infos: Prof. Hans-Gerd Ramacher , Tel: 02252/86 800-520
kultur@baden.gv.at , Website , Haus der Kunst

21.03.2018

Ladies Night im Casino
von 10.01.2018 bis 25.04.2018 (jeden Mi. ganztägig)
Casino Baden, Kaiser Franz Ring 1

Eintritt ab dem vollendeten 18. Lebensjahr im Rahmen der Besuchs- & Spielordnung der Casinos Austria AG. Amtlicher Lichtbildausweis erforderlich., Mädelsabend einmal anders im Casino feiern. Holen Sie sich Ihr Gewinnticket für die Verlosung des Tagespreises. Genießen Sie gemeinsam mit einer Freundin den Lucky Lady Cocktail – 2for1 im Angebot. Bei der Tagesverlosung um 22.00 Uhr verlosen wir zwei Dinner & Casino Gutscheine.
Infos: Casino Baden , Tel: 02252/444 96-10102 o. -10112
baden@casinos.at , Website , Casino Baden, Casinos Austria AG
Ausstellung "Bewegte moderne Kunst" von Peter Kern
von 03.03.2018 bis 25.03.2018 (ganztägig)
Badener Hauervinothek, Brusattiplatz 2, 2500 Baden

Eintritt frei. Im mittelalterlichen Ambiente der Badener Hauervinothek täglich geöffnet 10.00-12.30 u. 15.30-18.30 h. Vernissage am 02.03.2018 um 19 h, Infos: Badener Hauervinothek , Tel: 02252/456 40
badener.hauervinothek@aon.at , Website , Badener Hauervinothek
Ausstellung "TRAUMWELT DER FARBENSPIELE"
von 15.03.2018 bis 25.03.2018 (jeden Di., Mi., Do., Fr. - 14:00 bis 20:00 Uhr)
Theater am Steg, Johannesgasse 14

Dr. Brigitta Stritezsky aus NÖ stellt zusammen mit der Badenerin Johanna Eleonore Strube erstmals ihre Werke in Baden aus. Eintritt frei. Vernissage: Mi., 14.03.2018, 19.00 , Wärmendes Rot, inspirierendes Gelb, anziehende Farbschattierungen oder mysteriöse Materialien zwischen dicken Farbspuren – wer kennt sie nicht, diese magische Kraft der Malerei, die uns seit Jahrhunderten begeistert und auf immer wieder neue Gedankenreisen mitnimmt? Freunde dieser Kunst dürfen sich freuen: Am 14. März startet die Ausstellung der Malerin Dr. Brigitta Stritezsky sowie der Künstlerin Johanna Strube mit einer Vernissage im Theater am Steg. Zehn Tage lang sind ihre Werke dort zu bewundern und auch käuflich zu erwerben. Beide Künstlerinnen werden am Abend der Vernissage selbst vor Ort sein. Langjährig als Ärztin für Herz- und Lungenkranke tätig, entdeckte Brigitta Stritezsky erst einige Jahre vor ihrer Pensionierung ihre Liebe zur Kunst – und ihr Talent, mit Acrylfarben intuitiv Bilder entstehen zu lassen. Beim Malen lässt sie sich immer von Musik inspirieren, experimentiert mit neuen Techniken und vertieft ihre Ausdrucksform in Kursen im In- und Ausland.
Infos: Dr. Brigitta Stritezsky, Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden , Tel: 02252/86 800-522
cornelia.znoy@baden.gv.at , Website , Theater am Steg / Kreativzentrum
Der Badener Nachtwächter erzählt ALTES & NEUES - Abendspaziergang inkl. Nachtwächtermahl & Getränk
(19:00 bis 21:00 Uhr)
Stadtpfarrkirche St. Stephan, Pfarrplatz 9

Spaziergang durch Jahrhunderte der Kurstadt mit dem Nachtwächter Thomas. Tickets € 19,- pro Person. Anmeldung & Tickets: Tourist Information Baden., Der Badener Nachtwächter geht neue Wege! Der beliebte Badener Nachtwächter dreht ab 08. November 2017 wieder seine abendlichen Runden durch die Kurstadt und führt mit bewährten, aber auch neuen Geschichten durch ein winterliches Baden. Traditionell beginnt die Tour mit dem Aufstieg zur Türmer Stube der Stadtpfarrkirche doch danach werden heuer erstmals neue Wege eingeschlagen. Vorbei an den Resten der alten Stadtmauer geht es in die einstmals verruchte Vorstadt. In der Neustift erfährt man Geschichten über den Strassernhof, üble Gesellen und über den Sündenpfuhl des alten Badhauses. Traditionell endet der Rundgang im mittelalterlichen Ambiente des Heiligenkreuzerhofes bei einem deftigen Nachtwächtermahl und einem Glaserl “Badener Lumpentürl”. Ticket zu € 19,-p.P. inkl. Nachtwächtermahl & Weinkostprobe in der Tourist Information erhältlich. Anmeldung sowie wetiere Termine auf Anfrage in der Tourist Information, Tel. 02252/86800-600 Mindestteilnehmer: 6 Personen, max. 20 Personen
Infos: Tourist Information Baden , Tel: 02252/86800-600
info@baden.at , Website , Geschäftsgruppe Tourismus & Tourist Information der Stadtgemeinde Baden
Film, Wein + Genuss: „Sch’tis in Paris“
(19:00 bis 22:00 Uhr)
Beethovengasse 2a

Weinverkostubg, Schmankerlteller und Film! Eintritt: 14€, mit CP-Card 13€! Reservierung möglich, Gemeinsam mit „So schmeckt Niederösterreich“ präsentieren wir filmische Leckerbissen und Köstlichkeiten aus der Region. Im März verwöhnt Sie Heurigenweingut Frühwirth aus Teesdorf mit köstlichen Schmankerln und feinen Weinen. Das seltsame Völkchen aus dem Norden Frankreichs ist zurück! 10 Jahre nach dem Welterfolg „Willkommen bei den Sch’tis“ verschlägt es einen der Sch’tis nach Paris. Valentin (Dany Boon) ist der junge Star der Pariser Architektur- und Kunstszene. Mit seiner Frau Constance (Laurence Arné) verkehrt er in der High Society der französischen Hauptstadt. Doch in Wahrheit macht Valentin seinen Bewunderern und Freunden schon seit Langem etwas vor: Er behauptet, vom iranischen Schah abzustammen, doch tatsächlich kommt er aus dem Arbeitermilieu des ärmlichen Norden Frankreichs. Als Valentins Bruder in Geldnöte gerät und die ganze Familie inklusive Mama in Paris antanzt, ist das Chaos vorprogrammiert.
Infos: Andreas Sattra , Tel: Reservierungen: 02252/256225; Büro: 02252/256226
baden@cinema-paradiso.at , Website , Cinema Paradiso Baden
Polly Adler - Amourhatscher
(19:30 bis 22:00 Uhr)
Congress Casino Baden

Tickets zu 23,-- und 26,-- Euro, Ticketverkauf: Casino
Infos folgen...
Infos: Eva Rosdol , Tel: 02252/444 96 444, 02252/44540-501
tickets.ccb@casinos.at; congress.ccb@casinos.at , Website , Congress Casino Baden

Suche

Datum
Datum


Themen
Themen



















Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Druckversion:

Für eine optimale Druckversion können Sie alle Einträge aufklappen oder einklappen.

Weitere Infos:

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer