DE EN IT RU
Baden bei Wien

Thermalstrandbad Baden - Eintauchen in Lebenslust

Das Thermalstrandbad ist eine einmalige Kombination von historischer Architektur und modernstem Badespaß


BETRIEBSZEITEN THERMALSTRANDBAD BADEN

 

Saison: 30. April  bis 25. September 2016

 

  Betriebszeiten:

 

               Badebeginn:

               Montag bis Freitag                            8.30 Uhr

               Samstag, Sonn- und Feiertag            8.30 Uhr  von 30.4.   -    16.5.2016        

               Samstag, Sonn- und Feiertag            8.00 Uhr  von 21.5.   -    15.8.2016

               Samstag, Sonn- und Feiertag            8.30 Uhr  von 20.8.   -    25.9.2016

 

                Badeschluss:    Kassaschluss:   Betriebsende:

                19.00 Uhr           18.00 Uhr           19.30 Uhr        von 30.4.  -   16.5.2016

                19.30 Uhr           18.30 Uhr           20.00 Uhr        von 17.5.  -   15.8.2016

                19.00 Uhr           18.00 Uhr           19.30 Uhr        von 16.8.  -   21.8.2016

                18.30 Uhr           17.30 Uhr           19.00 Uhr        von 22.8.  -   18.9.2016

                18.00 Uhr           17.00 Uhr           18.30 Uhr        von 19.9.  -   25.9.2016

 

Preisliste als PDF zum Downloaden

 

 

Das Thermalstrandbad in der Helenenstraße 19 - 21 in Baden heißt: viel Wasser, der größte Sandstrand Österreichs, ist ein Jugendstilbad, modernste Beckenlandschaft, Sport, Spaß und Spiel, aber auch Ruhe und Entspannung auf Wiesen und im Weilburgpark.

Tel. 02252/48670

 

Kombination von historischer Architektur und modernstem Badespaß

Auf über 42.000 m² findet man eine einmalige Kombination von historischer Architektur und modernstem Badespaß. Zwei 50 m Schwimmbecken, zwei Schwefelbecken, Massagedüsen in verschiedenen Höhen, der Strömungskanal, Bodengeysire, Massageliegen auf der Palmeninsel, die große Wasserrutsche, eine Breitwasserrutsche, der Sprungturm, das Kinderbecken mit Wasserpilz und der „Kobri-Rutsche“ sorgen für Wasservergnügen für Jung und Alt.

Der Sandstrand mit über 3.700 m², direkt neben den Schwimmbecken, ist in dieser Form einmalig in Österreich und ist vor allem bei den Kindern sehr beliebt. Aber auch Erwachsene schätzen hier das „Adria-Flair“.

Daten & Fakten

327 Kabanen, 870 Kabinen und 1.354 Kästchen stehen den Badegästen zur Verfügung. Damit kann jederzeit ein größerer Andrang bewältigt werden. Im Vorjahr konnten 218.807 BesucherInnen gezählt werden, an Spitzentagen waren es über 5.000 BesucherInnen, die jedoch aufgrund der Weitläufigkeit der Anlage immer genug Platz vorfanden.

Weilburgpark mit über 20.000m²

Zum Areal gehört auch der Weilburgpark mit über 20.000 m². Dort gibt es einerseits 'Fun & Action' für die Jugend bei Beachvolleyball, Streetball, Badminton und dem Kinderspielplatz, aber auch eine große Ruhezone für diejenigen, die sich etwas abseits erholen wollen. Erweitert wurde das bestehende Angebot durch einen lang ersehnten Wunsch der sportbegeisterten Jugend, natürlich nach einer großen Sandspielfläche für alle Sportarten. Dieser Wunsch wurde erfüllt und so steht diese neue Sandspielfläche für diverse Sportmöglichkeiten zur Verfügung.

Familienfreundliches Strandbad

Ein besonderer Schwerpunkt des Angebotes in den letzten Jahren konzentriert sich auf die Familien. Neben den Kinderbecken, den Wasserattraktionen und dem Sandstrand zum Sandburgenbauen gibt es einen Still- und Wickelraum für die jungen Mütter, Familien- und Kombisaisonkarten sowie auch besonders preisgünstige 10-er Blöcke.

 

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer