DE EN IT RU
Baden bei Wien

Neues Spielgerät am Spielplatz Kaiser Franz Ring

Klein, aber fein ist der zentrumsnahe Spielplatz am Kaiser Franz Ring.

Im+Bild%3A+B%26uuml%3Brgermeister+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek+und+Stadtg%26auml%3Brtendirektor+DI+Gerhard+Weber+nehmen+das+neue+Spielger%26auml%3Bt+am+Kaiser+Franz+Ring+unter+die+Lupe.
Im Bild: Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek und Stadtgärtendirektor DI Gerhard Weber nehmen das neue Spielgerät am Kaiser Franz Ring unter die Lupe.

Auf vielfachen Wunsch wurde kürzlich das schon in die Jahre gekommene alte Spielgerät nun gegen ein neues mit zusätzlichen Attraktionen ausgetauscht. Bei der Auswahl wurde darauf Wert gelegt, dass es sich - ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsanspruches der Stadtgemeinde Baden - um eine Spiellandschaft aus heimischen, unbehandelten Hölzern handelt, bei der weitestgehend auf Kunststoffteile verzichtet wurde. Neben der Erhöhung des Fun-Faktors und des Spielwertes haben die Badener Stadtgärtner auch dem Sicherheitsaspekt besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Spielgerät verfügt selbstverständlich über eine TÜV-Zertifizierung, des Weiteren wurde der Rindenmulch großflächig gegen Spielplatzkies ausgetauscht. Dieser ist nicht nur hygienischer, sondern gewährleistet kurzfristiges Spielvergnügen auch im zeitigen Frühjahr und späten Herbst sowie nach Regenfällen. Zudem behält er - anders als der Rindenmulch - seine gelenksschonenden und falldämpfenden Eigenschaften für lange Zeit bei. Die zahlreichen begeisterten Kinder, die das neue Spielgerät bereits eifrig in Beschlag genommen haben, sind der beste Beweis, dass die Stadt mit dieser Initiative voll und ganz ins Schwarze getroffen hat.

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer