DE EN IT RU
Baden bei Wien

Badenerin macht Jopi Heesters ernsthafte Konkurrenz

Ihren sagenhaften 104. Geburtstag feierte am 1. Februar 2019 die in Wien geborene Justine Picha, zu dem ihr ihre Nichte Christine Kreiner und deren Mann Dr. Walter Kreiner sowie Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, BH-Stv. Mag. Martin Hallbauer und Bürgermeisterin a.D. Erika Adensamer als Obfrau des Hilfswerkes Baden mit Ehrengeschenken herzlich gratulierten.

Justine+Picha+mit+B%26uuml%3Brgermeister+Dipl.-Ing.+Stefan+Szirucsek%2C+BH-Stv.+Mag.+Martin+Hallbauer%2C+Christine+und+Dr.+Walter+Kreiner%2C+Bgm.a.D.+Erika+Adensamer+sowie+Hilfswerk-Betreuerinnen+Sabine+Plank+und+Maria+Oniga.
Justine Picha mit Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, BH-Stv. Mag. Martin Hallbauer, Christine und Dr. Walter Kreiner, Bgm.a.D. Erika Adensamer sowie Hilfswerk-Betreuerinnen Sabine Plank und Maria Oniga.

Justine Picha ist geistig und körperlich fit, verbringt ihren Lebensabend in ihren eigenen vier Wänden, wo sie den Alltag mit Unterstützung einer Heimhilfe und Annehmlichkeiten wie „Essen auf Rädern" nach wie vor selbst organisiert. Seit 1985 lebt sie nun schon in ihrer Wohnung in Baden, in der sie sich rundum wohl und zufrieden fühlt. Ihr Geheimnis des hohen Alters? „Ich habe mein Leben lang Maß gehalten - nicht geraucht und keinen Alkohol getrunken", lächelt sie. Ihr hohes Alter führt sie aber auf noch etwas zurück: „Ich nehme täglich Buerlecithin".

Veranstaltungen

Datum



Suchbegriff (optional)
Suchbergriff (optional)

Videos aus Baden

zu den Videos aus Bden
zu den Videos

Schriftgröße:

Kleiner - 100% - Größer