Rosenfest-Abendprogramm in die Halle B verlegt

Janoska Ensemble

Alljährlich sorgt das Rosenfest vor der Orangerie für hochkarätige Konzerterlebnisse und viele Besucherinnen und Besucher, die sich diese musikalischen Highlights nicht entgehen lassen wollen.

Leider legen die Wetterprognosen, die eine hohe Regenwahrscheinlichkeit und eher kühle Temperaturen prognostizieren, nahe, dass eine Open Air Veranstaltung am 1. Juni sehr gefährdet wäre. Daher hat die Stadtgemeinde heute entschieden, dass das Nachmittagsprogramm entfallen muss - die große Abendshow des Rosenfestes wird in die Halle B verlegt.

Weltstars JANOSKA Ensemble zum Nulltarif
Und am 1. Juni in die Halle B in der Waltersdorfer Straße 40 zu kommen, zahlt sich voll und ganz aus: Denn sobald das weltberühmte Janoska Ensemble die Bühne betritt, wird es in jeder Location fulminant!

Nicht umsonst hat der „Janoska Style“ binnen kürzester Zeit die Klassik- und Popwelt auf den Kopf gestellt: Bei sämtlichen Aufführungen weltweit schaffen es die vier Ausnahmekünstler fast spielerisch, ihr Publikum mit ihrem dynamisch-vibrierenden Stil in den Bann zu ziehen. Standing Ovations rund um den Globus und eine Debüt-CD, die binnen weniger Monate zu Gold kletterte, sprechen für sich.
Die gefühlsorientierte, oft sehr humorvolle Interaktion der Künstler mit ihrem Publikum sowie ihr perfekt inszeniertes Spiel mit bekannten Melodien, die mit Überraschungseffekten für den WOW-Moment sorgen, dürfen natürlich auch am 1. Juni in der Halle B nicht fehlen.

Das Programm beginnt mit der Eröffnung um 20 Uhr.
Eintritt und Sitzplätze sind frei!


28.05.2024